Screen Layout

Als Layout (wörtlich: das Ausgelegte, engl. für „Plan, Entwurf, Anlage“, sinngemäß mit „Gestaltung“ zu übersetzen; bei älteren Drucken oder Handschriften wird auch der franz. Begriff mise en page, wörtlich ‚das Anordnen auf einer Seite‘, verwendet) bezeichnet man das detaillierte Sichtbarmachen eines gedanklichen Bildes im Sinne eines tatsächlichen Entwurfs. Die Visualisierung vermittelt dem Gestalter und dem Auftraggeber einen Eindruck über die Form der späteren Ausführung und dient damit als verbindliche Entscheidungsgrundlage für die weitere Ausführung.
Unter Screenlayout verstehen wir die Anordnung (siehe unter Bildschirmaufteilung) und Übereinanderordnung (siehe unter Overlay) von Inhaltsfenstern.
Mit den swiss made Digital Signage Systemen von screenIMAGE Systems AG können diesbezüglich alle Wünsche umgesetzt werden. *