Bildschirme im Gesundheitswesen

Die Voraussetzung für den Informationsaustausch im Gesundheitswesen, z.B. einem Spital sind sehr unterschiedlich und müssen täglich, rund um die Uhr verfügbar sein (24/7-Verfügbarkeit). Dafür haben wir eine Digital Signage Speziallösung entwickelt, welche sowohl den Informationsbedürfnissen von Patienten und Besuchern entspricht, als auch Spitalmitarbeiter und Ärzte in Ihrer täglichen Arbeit unterstützt.

Nutzen

  • Qualifiziertes Patientenleitsystem mit möglicher Anbindung ans „KIS“
  • Modernes Besucherleitsystem
  • Proaktive Mitarbeiterinformation

Möglichkeiten

  • Für die Arzt-/Patienten Kommunikation optimierte Screen Layouts
  • Integration von besonderen Anforderungen, wie z.B. Brandschutz-Massnahmen
  • Aktuelle Anzeige von Informationen in allen gängigen Medien Formaten

Stärken

  • Aktuelles, abwechslungsreiches Screen-Programm
  • Effiziente, dezentrale Datenerfassung
  • Flexible Erweiterungen jederzeit möglich

Möglichkeiten unserer Bildschirme im Gesundheitswesen

  • Patienten-Informationen, wie z.B. Baby-Fotogalerie, Tagesmenus, Coiffure Termine, Therapiestunden etc. über den internen Hauskanal (Telefondisplay).
  • Darstellung wichtiger Informationen wo diese von den Besuchern gesehen werden. Z.B. in der Cafeteria, im Flur, in Fahrstühlen etc.
  • Ablenkung der Patienten durch Unterhaltung. Dadurch verkürzt sich die gefühlte Wartezeit.
  • Aktuelle Mitarbeiterinformationen inkl. Übernahme und Anzeige von Daten aus anderen Systemen wie Website, Intranet und andere externe Quellen.

Stärken unserer Bildschirme im Gesundheitswesen

  • Flexibel: Das System lässt sich jederzeit mit weiteren Inhalten und zusätzlichen Bildschirmen erweitern. So können Sie z.B. Das Ärzteteam vorstellen, auf Behandlungsschwerpunkte und besondere Veranstaltungen hinweisen, aber auch Sitzungszimmer beschriften. Abhängig von den definierten Benutzer-Rechten sind dann jeweils nur die für den jeweiligen Benutzer relevanten Inhalte sichtbar.
  • Die Aufschaltungen können gleichzeitig auf mehreren Bildschirmen unterschiedlich dargestellt werden, z.B. auf einem hochkanten Übersichtsschirm am Eingang und zur selben Zeit auf kleineren, waagrechten Stockwerk-Bildschirmen.
  • Dezentrale Informations-Erfassung am Ort der Informations-Entstehung: Es entfällt der Aufwand für eine Redaktion des Anzeigesystems.
  • Keine Doppelerfassung von Informationen: Sie haben z.B. Ihre Mitarbeiterinformationen bereits in einem anderen System erfasst? Kein Problem, wir definieren in unserer Software ein Regelwerk, welches periodisch die Daten aus Quellen wie Ihrer Website, Ihrem Intranet, einer Datenbank oder einer externen Applikation ausliest und in Ihrem Corporate Design auf die Bildschirme transportiert.

Unsere Erfolgsstories im Gesundheitswesen